Hochzeit Standesamt Birkenwerder
Hochzeitsreportage Brandenburg
Hochzeitsreportage Schloss Diedersdorf
Hochzeitsreportage Berlin Prenzlauer Berg
Hochzeitsreportage Gut Falkenhain Brandenburg
Hochzeitsreportage Brandenburg
Hochzeitsreportage Berlin Wannsee
Hochzeitsreportage Berlin Wannsee
Hochzeit Reportage Standesamt Oranienburg
Hochzeit Reportage Standesamt Oranienburg
Hochzeitsfotograf Berlin Brandenburg
Brautpaar Standesamt Hochzeitsfotograf Berlin Boris Mehl
Hochzeitsreportage
Getting Ready Hochzeitsfotograf Berlin
Hochzeitsreportage
Hochzeitsreportage Keep it real
Hochzeitsreportage Keep it real
Hochzeitsreportage Keep it real
Hochzeitsreportage
Hochzeitsfotograf Brandenburg
Hochzeitsreportage
Getting Ready Hochzeitsfotograf Berlin
Hochzeitsreportage
Hochzeitsreportage Keep it real
Hochzeitsreportage Tanzen

Was verstehe ich unter einer Hochzeitsreportage?

Making memories

Auf dem Kaminsims oder an ähnlich prominenter Stelle stand bei unseren Großeltern traditionell ein Hochzeitsfoto. Es blieb meistens bis zum Tod beider Partner dort stehen. Solche Hochzeitsfotos wirkten im Vergleich zu den heutigen Hochzeitsfotos etwas steif. Das frisch vermählte Paar blickte ernst statt glücklich in die Linse der Kamera.

Heute leben wir in anderen Zeiten. Ehen müssen nicht mehr für ewig halten. Die Bilder haben laufen gelernt. Der Hochzeitstag ist ein so aufregendes Event im Leben eines Paares, dass vieles davon an den Glückspilzen vorbeirauscht. Umso schöner ist es, wenn das Paar seine Hochzeit in einer fortlaufenden Bild-Reportage festhalten kann. Auf das traditionelle Hochzeitsfoto aus Berlin wird deswegen noch lange nicht verzichtet. Im Gegenteil: Es ist ein elementarer Bestandteil der Inszenierung und das schönste Dokument einer besiegelten Liebe.

„Making memories“ am schönsten Tag des Lebens

Wenn es um eine Hochzeitsreportage in Berlin geht, bin ich mit der Kamera ganz nah dabei. Die Amerikaner sagen in solchen Momenten „We are making memories“. Für meine Hochzeitspaare erschaffe ich mit meiner fotografischen Hochzeitsreportage in Berlin unvergessliche Erinnerungen. Die schönsten Bilder können sie später Ihren Enkeln zeigen. Das Schöne an einer Hochzeitsreportage ist, dass sie den Tag der Eheschließung in seiner ganze Lebendigkeit und Spontanität einfangen kann. Damit steht die Hochzeitsreportage als fotografische Erzählung spontaner Momente im Gegensatz zum gestellten Hochzeitsfoto. In meinen Augen ergänzen sich beide ganz hervorragend. Als erfahrenem Hochzeitsfotograf aus Berlin kommen auch bei mir große Gefühle auf, wenn ich den schönsten Tag eines Paares fotografisch begleiten darf. Ich freue mich, dass ich einem jungen Glück ermögliche, unvergessliche Erinnerungen zu bewahren und verpasste Momente auf vielen Bildern nachzuerleben.

Von den Vorbereitungen bis zum Ende der Hochzeitsparty

In welchem Moment des Geschehens Ihre Hochzeitsreportage in Berlin Brandenburg ansetzt, entscheiden Sie als meine Auftraggeber. Oftmals werden schon die Hochzeitsvorbereitungen in die Bilderfolge einbezogen. Das festliche Einkleiden der Braut, der Aufbau des Festzeltes, das Eintreffen der ersten Hochzeitsgäste – überall sind einmalige Aufnahmen zu erhaschen. Diese ergeben den bunt illustrierten Vorspann für das romantische Happy End – kleine Malheurs, dramatische Momente und lustige Szenen am Rande inklusive. Mit geschultem Auge spüre ich als Euer Hochzeitsfotograf in Berlin, wo ich mich positionieren muss, um die schönsten Augenblicke einzufangen.

Ich begehe bereits vor dem eigentlichen Shooting alle Räume und studiere den Ablaufplan des Hochzeitstages. Meine Hochzeitsreportage begleitet Paare zum Standesamt und zur Kirche. Ich bin – ohne zu stören – bei der Trauung und beim Hochzeitswalzer dabei. Als Fotograf für Ihre Hochzeit in Berlin stehe ich bei der Hochzeitsparty neben dem DJ, um das fröhliche Treiben mit der Kamera einzufangen.