Was gehört dazu?

Am Hochzeitstag begleite ich Euch den ganzen Tag vom Ankleiden bis zur Mitternachtssuppe. Bei den Vorbereitungen, im Standesamt, in der Kirche, beim Sektempfang und auf der Party. Ich sammele mit meiner Kamera Momente, Emotionen und Situationen ein. Meistens im Hintergrund, ganz unauffällig. Natürlich dürfen auch Gruppenbilder und das Paarshooting nicht fehlen. Hochzeitsreportagen sind an Samstagen im Sommer ab 8 Stunden buchbar. Fragt aber gerne auch nach einer kürzeren Buchungsdauer. Ein Angebot für Eure Hochzeit schicke ich Euch gerne per Mail.

Nach der Hochzeit wähle ich die besten Bilder aus und bearbeite sie nach. Es gibt keine Ober- oder Untergrenze bei der Anzahl der Fotos. Je nach Buchungsdauer bekommt ihr zwischen 400 und 600 Fotos, mit denen ich Euren Hochzeitstag in Form von Bildern erzähle. Ihr erhaltet von mir einen USB-Stick und eine Online-Galerie mit den Bildern in der höchsten Auflösung. Ab einer 10-Stunden-Reportage bekommt ihr ein rund 60-seitiges Fotoalbum dazu.

Alles Weitere klären wir bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein. Ich möchte euch nämlich kennen lernen, Eure Vorstellungen erfahren und sehen, ob alles passt. So entsteht eine gute Atmosphäre und das sieht man den Fotos am Hochzeitstag an.